Sommeraktion

Schränke weitere Informationen weitere Informationen

Artikel filtern - wir helfen Ihnen bei der Suche
Preis von € bis €
Treffer

Weitere Unterkategorien:


weitere Informationen weitere Informationen

Kleiderschränke – Ordnungshüter im Schlafzimmer

Der Kleiderschrank ist neben dem Bett das wichtige Möbelstück im Schlafzimmer. Meist richtet sich die Größe des Kleiderschrankes nach verschiedenen Kriterien. Der Kleiderschrank muss der Raumgröße und Raumhöhe ebenso angepasst werden, wie der Menge der Kleidung, die in ihm untergebracht werden soll. Architektonisch ist jedoch nicht jedes Schlafzimmer zur Unterbringung eines Kleiderschrankes geeignet. Auf Grund der ansprechenden Optik machen die Schränke aus unserem Online-Möbel-Shop auch in anderen Räumen, beispielsweise im Flur, eine gute Figur. Kleiderschränke gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, als Solitärmöbel oder in unserer Rubrik Schlafzimmer auch als Komplett-Angebot mit dem passenden Bett sowie den Nachtkonsolen. Im Wesentlichen wird zwischen Drehtürenschränken, Falttürenschränken und Schwebetürenschränken unterschieden. Auf dem Portal online-moebel-kaufen.de, dem Online-Shop von Möbel Letz, haben wir eine Vielzahl von Kleiderschränken von namhaften Möbelherstellern für Sie zusammengestellt. 

Kleiderschränke – und ihre Geschichte

Der Vorläufer der Schränke war eine aufgestellte Kastentruhe. Durch Weiterentwicklung und pfiffige Details entstand ein Vorfahr unserer heute bekannten Kleiderschränke – der Frankfurter Schrank. Der Frankfurter Schreinermeister Friedrich Unteutsch baute im 17. Jahrhundert die ersten Exemplare dieser zweitürigen, barocken Schränke. Meist mit Nussbaum furniert, dienten diese prunkvollen Kleiderschränke der ordentlichen Unterbringung von Hauswäsche und Kleidung, die meist aus Leinen gefertigt wurden. Der Frankfurter Schrank, der auch unfurniert in massiver Kiefer oder Eiche gearbeitet wurde, diente auch der Repräsentation und stand deshalb oft im Flur von Haus oder Wohnung. Die Größe des Schrankes wies darauf hin, über welche finanziellen Mittel die Besitzer verfügten, da in dem Schrank der Leinenvorrat untergebracht wurde. Leinen war zu dieser Zeit ein von Hand verarbeitetes, teures Material. Zudem diente zur Visualisierung des Reichtums der Besitzer die Verzierung des Schrankes mit Intarsien aus verschiedenen Edelhölzern, Elfenbein oder Silber. 

Drehtürenschränke – Klassiker unter den Kleiderschränken

Drehtürenschränke, kurz Dreher, sind die Klassiker unter den Kleiderschränken. Der Drehtürenschrank ist als eintüriger Kleiderschrank genauso beliebt wie als mehrtüriger Kleiderschrank. Er überzeugt mit ansprechender Optik und cleveren Funktionen. Durch die großen Türen, die sich weit öffnen lassen, ist auch der entlegenste Winkel des Kleiderschrankes gut erreichbar. Kleiderschränke bestehen im Inneren, je nach Größe, aus mehreren Segmenten. Diese sind meist mit Einlegeböden und Kleiderstangen ausgestattet und werden so den unterschiedlichen Anforderungen an die Aufbewahrung Ihrer Garderobe gerecht. Manche Kleiderschränke verfügen zusätzlich über Schubkästen, in denen kleinteilige Garderobe wie Unterwäsche und Socken, aber auch Accessoires wie Gürtel und Tücher ideal untergebracht werden können. Drehtürenschränke gibt es in verschiedenen Breiten und Höhen sowie aus unterschiedlichen Materialien. Für jeden Geschmack gibt es das passende Modell, denn auch Drehtürenschränke werden in vielen Stilrichtungen und Designs angeboten. Front und Korpus können optional zusammengestellt werden. Meist können Sie auch die Griffausführungen individuell wählen. Zudem bieten wir Ihnen unter dem Punkt „Zusatzoptionen“ Zusatzausstattung wie Wäscheböden, Spiegeltüren, Aufsätze und Beleuchtung für viele Modelle an. So lässt sich der Drehtürenschrank nach Ihren persönlichen Wünschen gestalten.

Falttürenschränke – bewährte Kleiderschränke im Schlafzimmer

Falttürenschränke, kurz Falter, sind als platzsparende Variante quasi eine Weiterentwicklung des Drehtürenschrankes, die sich in der Optik kaum unterscheiden. Falttürenschränke vereinen die Vorteile des Drehtürenschrankes und ergänzen diese noch. Der Name stammt von der Art ab, wie sich seine Türen öffnen lassen, sie werden „auseinandergefaltet“, um den Kleiderschrank zu öffnen. Die Tür ragt also nicht in kompletter Breite in den Raum hinein, sondern ist in der Mitte gefaltet. So halbiert sich meist der Platz, den man zum Öffnen der Schranktüren benötigt, gegenüber dem Platz, den man zum Öffnen eines Drehtürenschrankes benötigt. Diese Form des Kleiderschrankes ist ebenfalls in unterschiedlichen Höhen und Breiten sowie in verschiedenen Ausführungen und Designs erhältlich. Neben den faltbaren Türen verfügen einige Exemplare über praktische Schubladen, welche der Aufbewahrung kleinteiliger Garderobe und Accessoires dienen. Falttürenschränke sind, je nach Größe, in einzelne Segmente unterteilt, welche mit Einlegeböden und Kleiderstangen ausstaffiert sind. An Hand der unter dem Punkt „Zusatzoptionen“ aufgeführten Attribute können weitere Varianten ebenso wie zusätzliche Innenausstattung für den Kleiderschrank gebucht werden. Gestalten Sie Ihren neuen Falttürenschrank zu einem individuellen Einzelstück beispielsweise mit Spiegeltüren und Beleuchtung.

Schwebetürenschränke – platzsparende Raumwunder

Schwebetürenschränke, kurz Schweber, sind platzsparende Raumwunder. Hinter den schwebenden Türen verschwindet Ihre Garderobe mit Stil. Diese Schrankform ist ideal für alle, die keinen Platz für sperrige Kleiderschranktüren haben. Schwebetürenschränke sind als schmale Variante mit einer Breite bereits ab ca. 150 cm bis zur extrabreiten Ausführung mit bis zu vier Metern erhältlich. Zudem sind diese Kleiderschränke meist in verschiedenen Höhen erhältlich. Schwebetürenschränke sind meist zweitürig, was bei einer Breite von beispielsweise vier Metern und einer Höhe von weit über zwei Metern sehr massive Schranktüren erfordert. Aus diesem Grund sind für Schwebetürenschränke optional verschiedene, teils elektrische Türöffnungssysteme erhältlich, um die Nutzung des Kleiderschrankes für Sie so komfortabel wie möglich zu gestalten. Auch das Innere des Schwebetürenschrankes besteht aus verschiedenen Segmenten, die jeweils mit mindestens einem Wäscheboden und einer Kleiderstange ausgestattet sind. Zusatzausstattung wie beleuchtete Passepartout-Rahmen oder gesonderte Inneneinteilung lassen sich unter dem Punkt „Zusatzoptionen“ nach Wunsch dazu bestellen. 

Kleiderschränke – Designobjekt nach Ihren Vorstellungen

Egal, ob Sie sich für einen klassischen Drehtürenschrank, einen bewährten Falttürenschrank oder einen platzsparenden Schwebetürenschrank als Kleiderschrank im Schlafzimmer entscheiden, Sie haben bei den meisten Modellen die Wahl zwischen verschiedenen Ausführungen für Front und Korpus sowie Griffleisten. Die Optik des Kleiderschrankes sollte zur restlichen Einrichtung im Schlafzimmer passen. Meist sind neben unterschiedlichen Farben und Hölzern auch Fronten wählbar, die lackiert, verglast oder verspiegelt sind. Neben Front und Korpus lassen sich viele der angebotenen Kleiderschränke auch mit Kranzleiste oder Passepartout-Rahmen, wahlweise beleuchtet, ausstatten. Sie haben also die Qual der Wahl, wenn es darum geht, einen neuen Kleiderschrank von einem namhaften Möbelhersteller zu erwerben. Die ansprechende Optik ist beim Kleiderschrank schließlich ebenso wichtig wie die praktischen und funktionalen Details, die sich im alltäglichen Gebrauch beweisen müssen. 

Kleiderschränke – Innenausstattung mit Herz

Die Innenausstattung kann man als Herzstück des Kleiderschrankes bezeichnen. Meist ist der Kleiderschrank mit einem Einlegeboden sowie einer Kleiderstange ausgestattet. Je nach Modell und Hersteller lässt sich diese Standard-Ausstattung erweitern, beispielsweise mit zusätzlichen Einlege- oder Wäscheböden, Schubkasteneinteilungen, Haltern für Hosen, Krawatten, Schals und Tücher oder Schmuck. Als besonders praktisch erweisen sich beleuchtete Glasfachböden oder Kleiderstangen. Selbst an Leute, die im Schlafgemach auf den geliebten Fernseher nicht verzichten möchten, aber keinen separaten Platz für das Gerät haben, gibt es eine Lösung: den optional erhältlichen TV-Halter. Diese unter dem Punkt „Zusatzoptionen“ buchbaren Zubehörartikel machen deutlich, welche Gestaltungsvielfalt Ihnen geboten wird. So können Sie ganz individuell Ihren persönlichen Wunschkleiderschrank zusammenstellen.

Kleiderschränke – Entscheidungshilfe von unseren Einrichtungsexperten

Auf unserem Portal online-moebel-kaufen.de, dem Online-Shop von Möbel Letz, stellen wir Ihnen qualitativ hochwertige Kleiderschränke von namhaften Möbelherstellern vor. Bei einem Rundgang durch die Wohnwelten unseres virtuellen Möbelhauses finden Sie viele interessante Angebote. Unsere kompetenten Einrichtungsexperten stehen Ihnen bei Fragen gern beratend zur Seite, entweder persönlich während unserer Öffnungszeiten vor Ort in unserem Möbelhaus in Elster an der Elbe, oder telefonisch an der Hotline sowie online per E-Mail, Kontakt-Formular oder Live-Chat.



Unsere Marken


Hilfe, Fragen & Antworten

Wir sind für Sie da

Unsere Einrichtungsexperten
erreichen Sie unter 035383 60 18 50

Sie können uns auch eine Nachricht schreiben E-Mail.