Jetzt Träume erfüllen und bis zu 18 Monate zu 0% Finanzieren!

Modellübersicht Hülsta

Hülsta Möbel stehen für hochwertiges Design mit ebenso durchdachten wie optisch sensibel aufeinander abgestimmten Feinheiten. Die optimale Kombination von Funktionalität und Ästhetik der Möbel für verschiedenste Wohnbereiche wird bei Ihnen, Ihrer Familie sowie Ihren Gästen einen positiven Eindruck hinterlassen.

Boxspringbetten

Hülsta

Schlafzimmer

Schlafzimmer-Sets

Schränke

Betten

Polsterbetten

Schlafzimmer-Kommoden

Nachttische

Kleiderständer & Herrendiener

Wohnzimmer

Wohnwände

Kommoden

Couchtische

Vitrinen

Regale & Raumteiler

Hängeschränke

Esszimmer

Essgruppen

Esstische

Stühle

Bänke

Barhocker

Flur & Diele

Garderoben-Sets

Badezimmer

Badezimmer-Sets

Gästebäder

Büro & Arbeitszimmer

Schreibtische

Sekretäre

Rollcontainer

Hülsta

Vor über 75 Jahren legte Alois Hüls mit der Gründung einer kleinen Tischlerei den Grundstein der heutigen hülsta-werke Hüls GmbH & Co. KG. Mit zehn Mitarbeitern wurde im vorigen Jahrhundert die Arbeit im westfälischen Stadtlohn aufgenommen; mittlerweile ist Hülsta eine der bekanntesten Möbelmarken in bzw. aus Deutschland. Der Markenname Hülsta ist übrigens ein Bekenntnis zur westfälischen Heimat, denn neben dem Familiennamen des Firmengründers (HÜLs) fließt auch der Ortsname (STAdtlohn) des Stammsitzes mit ein. Als Nachfolger des Firmengründers übernahm sein Sohn, Karl Hüls, im Jahr 1960 das Unternehmen. Die Geschichte von Hülsta ist durch Produktentwicklungen ebenso geprägt wie durch zahlreiche Patente, welche die Produktentwicklung bis heute beeinflussen – nicht nur bei Hülsta. Als beispielhaft zu nennen sind hier etwa der anbaubare Schlafzimmer-Hochschrank, der 1962 zum Portfolio gehörte, die 1965 beginnende Federholzrahmen-Produktion sowie die Revolutionierung der Wohnzimmermöbel Ende der 1960er Jahre. Mit dem ersten Zeilenmöbelprogramm konnten die Endlosbauweise, welche auf Grund frei ausgerasterter Fronten ermöglicht wurde, sowie die Baukastenbauweise etabliert werden. Dieses Planungsprinzip zählt noch immer zum Standard in der Branche.

Hochwertiges Design und erstklassige Materialien

Hülsta bietet für nahezu alle Wohnbereiche ästhetische Möbel, bei denen sich hochwertiges Design mit durchdachten und optisch aufs Feinste abgestimmten Einzelheiten paart. Dadurch wirken Hülsta Möbel einerseits luftig beschwingt, durch die Verwendung von Massivholz andererseits gleichzeitig bodenständig. Ob Schlafzimmer, Wohnzimmer, Esszimmer, Flur, Bad oder Büro – das Stauraumangebot ist mit den Präsentationsflächen bei den Hülsta Möbeln ebenso harmonisch in Einklang gebracht wie das ästhetische Äußere mit dem Sitzkomfort der Stühle und Bänke respektive dem Liegekomfort der (Boxspring-)Betten. Die Details der verschiedenen Möbel, wie etwa integrierte Kabeldurchlässe der TV-Lowboards, filigrane Fußausführungen bei Kommoden und Vitrinen oder einladende Kopfteile bei Betten beziehungsweise Boxspringbetten, sind harmonisch auf die Gestaltung abgestimmt, wodurch sie von einer ausgewogenen Optik profitieren. Überhaupt erweisen sich Hülsta Möbel nicht nur als äußerst geschmackvoll und facettenreich, sondern auf Grund ihrer Modulbauweise auch als außerordentlich praktisch. Die Module der einzelnen Modellreihen passen perfekt aneinander und lassen sich einerseits stets neu arrangieren und anderseits immer wieder ergänzen – je nachdem, was die momentane Lebenssituation gerade verlangt.

Suchvorschläge

Kategorien

Marken

Produktvorschläge

schließen ×
Kategorien