Frühlingserwachen

Stühle weitere Informationen weitere Informationen

Artikel filtern - wir helfen Ihnen bei der Suche
Preis von € bis €
Treffer

Weitere Unterkategorien:


weitere Informationen weitere Informationen

Stühle online kaufen

Das Esszimmer bildet als Dreh- und Angelpunkt für gemeinsame Mahlzeiten, Treffen mit Freunden oder Spieleabende mit der Familie den Kommunikationsmittelpunkt einer Wohnung. Um aber über einen längeren Zeitraum bequem am Esstisch sitzen zu können, bedarf es der richtigen Sitzmöbel. Ob Sie sich letztlich für Drehsessel, Stühle in den unterschiedlichsten Ausformungen oder eine große Sitzbank entscheiden, bestimmt Ihr ganz persönlicher Geschmack. Ebenso ist auch Ihr Einrichtungstil entscheidend für die Wahl des richtigen Sitzmöbels. Zur Wahl stehen hier zeitlose Klassiker, moderne Individualisten oder die elegante Komfortvarianten. Komplettiert werden die schicken Stühle aber auf jeden Fall mit einem schicken Esstisch und gegebenenfalls mit einer platzsparenden Bank. Die Stühle, die wir Ihnen auf online Möbel kaufen anbieten, lassen sich meist in beliebiger Anzahl bestellen. So können Sie Ihren Essbereich individuell ausstatten und bestuhlen.

Geschichte des Sitzens auf Stühlen

Die Geschichte des Sitzens auf Stühlen für jedermann ist längst nicht so alt, wie man vermuten würde. Bevor der Stuhl erfunden wurde, saß man auf der Erde oder auf Baumstämmen, teils wurden Tierfelle, geflochtene Matten, Decken oder auch Teppiche untergelegt. Auch eine Art „Hockstellung“, wie in einigen Kulturen Afrikas oder Asiens, war lange Zeit verbreitet. Als Symbol ihres Machtstatus saßen, oder besser gesagt thronten, die Pharaonen im Alten Ägypten, aber auch die Könige das Vorderen Orient sowie die Kaiser von China bereits auf Sitzmöbeln aus Stein oder Holz. Dem einfachen Volk war dieser Luxus nicht vorbehalten, es nutze teils lediglich einfache Schemel, wie sie meist bei Handwerkern zu finden waren. Bevor sich im Laufe der Jahrhunderte der Stuhl als Sitzmöbel verbreitete, wurden erst Bänke aus Holz oder Stein genutzt, beispielsweise in Herrscherhäusern oder Klöstern. Einzelne Stühle gab es zwar auch schon während dieser Zeit, aber deren Nutzung war ausschließlich hochrangigen Personen vorbehalten. Erst ab dem 16. Jahrhundert wurden Stühle auch vom erstarkenden Bürgertum und Gutsherren als Sitzmöbel in Beschlag genommen. Bis jedoch Stühle auch für das einfache Volk erschwinglich wurden, sollte noch einige Zeit vergehen. Erst ab dem 18. bzw. 19. Jahrhundert nutze die normale Bevölkerung das heute so vielfältig in Erscheinung tretende Sitzmöbel. Aber auch zu dieser Zeit gab es noch Unterschiede, so war es beispielsweise dem Familienoberhaupt vorbehalten, in einem Armlehnstuhl am Tisch Platz zu nehmen, während die restlichen Familienangehörigen sowie das Gesinde einfache Sitzmöbel, wie Bänke, Hocker und Schemel nutzten. Diese Zeiten sind zum Glück vorbei und jeder hat die freie Wahl aus einer riesigen Vielfalt an Stühlen, Bänken & Co.

Der überzeugend zeitlose Klassiker

Als zeitloser Klassiker im Esszimmer oder der Essecke überzeugen Stühle aus Holz. Die Natürlichkeit massiver Holzstühle bestimmt auch heute noch den Charakter vieler Speisezimmer. Gefertigt aus heimischen Hölzern verleihen Holzstühle jedem Essbereich eine klassisch-rustikale Note. Integrierte Applikationen und aufwertende Sitzpolster in Stoff- oder Echtlederbezügen machen jeden Massivholzstuhl zu einem handwerklich eindrucksvollen Möbelstück. Zudem haben Sie die Wahl zwischen Holzstühlen mit und ohne Armlehne. Aber auch ein Holzstuhl muss keinesfalls einfach, schmucklos oder gar altbacken daherkommen. Neue Formen, raffinierte Details und außergewöhnliche Hölzer machen aus dem gewöhnlichen Holzstuhl einen Hingucker par excellence. Überzeugen Sie sich von unserer umfangreichen Auswahl in unserem Online-Shop für Stühle.

Moderne Individualisten für Trendsetter

Durchaus im Trend liegen Schwingstühle, auch Freischwinger genannt. Diese sorgen durch ein flexibles Gestell und die daraus resultierende wippende Sitzfläche auch noch nach Stunden für ein angenehmes Sitzgefühl. Leicht geneigte Rückenflächen sowie ergonomisch geformte Sitzflächen unterstützen zudem eine gesunde Körperhaltung. Freischwinger fallen besonders durch ihren Aufbau ins Auge, denn es handelt sich um Stühle ohne Hinterbeine. Das Gestell der Freischwinger wirkt meist wie aus einem Guss, denn alle Gestellteile gehen förmlich ineinander über. Die Freischwinger sind teils mit, teils ohne Armlehnen erhältlich, bei manchen Herstellern haben Sie auch die Wahl zwischen beiden Varianten. Teilweise lassen sich für die Freischwinger die Farbe und das Material des Bezuges unter dem Punkt „Wunschbezug – Farbe ändern“ frei wählen.

Eleganz und Komfort

Den perfekten Übergang zwischen dem Komfort eines bequemen Polstermöbels und der Eleganz eines Stuhles bieten Polsterstühle sowie gepolsterte Drehstühle. Diese bilden eine äußerst beliebte Sitzgelegenheit, da die hochwertige Sitz und Rückenpolsterung mit angenehmem Sitzkomfort überzeugt. Der umfangreiche Variantenreichtum ermöglicht die Bestuhlung der unterschiedlichsten räumlichen Gegebenheiten in den verschiedensten Stilen: vom Landhaus- über den Kolonialstil, von klassisch traditionell bis futuristisch modern, vom warmen Look in Holz und Stoff bis zu distanziert kühlem Charme, bei dem Edelstahl mit Leder kombiniert wird. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild und variieren Sie Ihren Favoriten. Dafür stehen Ihnen mit verschiedenen Materialien, wie Stoff oder Leder in unzähligen Farbkombinationen, viele Möglichkeiten zur Verfügung.

Stühle online kaufen – Einrichten mit den Einrichtungsexperten

Stühle, ganz gleich ob der klassische vierfüßige Holzstuhl oder der moderne Freischwinger, sind die Klassiker unter den Sitzmöbeln im Esszimmer. Stühle sind immer en vogue und können bei der richtigen Wahl Ihren Einrichtungsstil unterstreichen. Mit dem passenden Esstisch gehen Stühle im Idealfall eine harmonische Verbindung ein. So bleibt noch die Frage im Raum stehen, ob Armlehnstühle oder Stühle ohne Armlehne, Polster- oder Holzstühle, Freischwinger, Stapelstuhl oder gar Drehsessel, Ihrem Esstisch Gesellschaft leisten. Sie wissen bei der großen Auswahl nicht, für welche Art oder welches Modell Sie sich entscheiden sollen? Unsere Einrichtungsexperten helfen gern bei der Entscheidungsfindung. Schön ist beispielsweise zu einem rechteckigen Esstisch die Kombination von zwei Armlehnstühlen und vier Stühlen ohne Armlehnen. Mit einem runden Tisch harmonieren Freischwinger, aber auch Drehsessel. Allerdings ist bei der großen Auswahl auch zu beachten, dass die Anzahl der Stühle zu der Größe des Esstisches und natürlich zur Größe des Speisezimmers bzw. der Essecke passt. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass die Stühle unter den Tisch passen. Ganz wichtig dabei ist, nicht nur die Sitztiefe der Stühle zu berücksichtigen, sondern bei Armlehnstühlen auch die Höhe der Armlehnen. Je nach Beanspruchung kann bei Polsterstühlen, Freischwingern oder Drehsesseln auch die Wahl des Bezugsmaterials entscheidend sein. Lassen Sie sich von unseren Einrichtungsexperten individuell beraten. Sie erreichen uns telefonisch, online sowie während der Öffnungszeiten persönlich in unserem Möbelhaus bei Wittenberg.



Unsere Marken


Hilfe, Fragen & Antworten

Wir sind für Sie da

Unsere Einrichtungsexperten
erreichen Sie unter 035383 60 18 50

Sie können uns auch eine Nachricht schreiben E-Mail.